Start Trauerbegleitung



„TRAUERN DÜRFEN
LEBEN KÖNNEN“


Der Tod eines nahestehenden Menschen löst Trauer und Leid aus. Diese Trauer und den Schmerz auszuhalten und zu durchleben ist schwer, aber notwendig und sinnvoll.
Der Hospizverein bietet Ihnen dazu Begleitung durch geschulte TrauerbegleiterInnen an. In einer Trauerbegleitung geht es nicht darum, Ihnen die Trauer wegzunehmen, sondern Sie dabei zu unterstützen den erlebten Verlust und die damit verbundene Trauer als einen Bestandteil Ihres Lebens anzunehmen und zu integrieren, damit Sie nach durchlebtem Trauerprozess gestärkt und das Leben bejahend wieder nach vorne gehen können.

Trauerbegleitung heißt: "In dieser schweren Zeit ein Stück des Weges mitzugehen."
Gehen Sie den ersten Schritt; die weiteren Schritte gehen wir gemeinsam.

Sie haben die Möglichkeit, für eine Begleitung in Einzelgesprächen
oder an einer festen Trauergruppe teilzunehmen.

Seit dem Frühjahr 2011 bieten wir auch einen "Männer - Trauer - Treff" an.
Bitte klicken Sie auf den Link "Männertrauer" im Navigationsmenü links!

Die Teilnahme an allen Angeboten der Trauerbegleitung ist konfessionell unabhängig
und  k o s t e n f r e i.

Kontakt:
Telefon: 09421/12908 oder

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.